Deine Lehre zum/zur Anlagen- und Apparatebauer/in EFZ.

Als Anlagen- und Apparatebauer/in kannst Du aus Blechen ganz unterschiedliche Produkte herstellen – vom Toaster bis zur Flugzeugverschalung.

Was machen Anlagen- und Apparatebauer? Sie stellen aufgrund von technischen Zeichnungen Gehäuse für Haushaltgeräte, Metallschränke, Teile von Produktionsanlagen bis hin zu Flugzeugteilen her. Dazu verarbeiten sie Bleche, Metallprofile und Rohre mit Sägen, Biegeapparaten und Schweissgeräten, aber auch Hightech-Arbeitsmitteln wie computergesteuerten Biegemaschinen, Schweissrobotern und Laserschneide-Anlagen. Einzelteile montieren sie mit andern Fachleuten zu Anlagen und Apparaten zusammen: je nach Grösse des Werkstückes in der Werkhalle, direkt beim Kunden, im Inland, manchmal auch im Ausland. Auch Instandsetzungs- und Reparaturarbeiten gehören zu ihrem Job, ebenso das Projektieren oder Bedienen von Anlagen. Trotz der vielen Maschinen ist der Beruf stark von Handarbeit geprägt; es sind besonders Menschen gefragt, die initiativ sind und gerne zupacken.

Deine schulischen Voraussetzungen für diese technische Lehre: Du hast die Volksschule, mittlere oder obere Stufe, mit guten Leistungen in Mathematik und Geometrie abgeschlossen.

Deine persönlichen Voraussetzungen: Du hast grosses Interesse an technischen Zusammenhängen und arbeitest gerne mit Metallen. Du kannst exakt und sorgfältig arbeiten, bist handwerklich geschickt und hast ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen.

Die berufliche Grundbildung dauert vier Jahre: davon zwei Jahre Basisausbildung in unserer firmeneigenen Schlosserei, die mit der Teilprüfung abgeschlossen wird; anschliessend zwei Jahre Ergänzungs- und Schwerpunktbildung. Überbetriebliche Kurse finden im Zentrum für Berufsbildung IDM Thun statt. Mit Einsätzen in unserer Lehrwerkstatt und unserer Montage kannst Du Deine Erfahrung über die eigentliche Ausbildung hinaus ausbauen. Mit der IPA, der Individuellen Praktischen Arbeit, schliesst Du die Lehre ab. Danach kannst Du Dich auch weiterentwickeln: beispielsweise zum/zur Automatikfachmann/frau oder Industriemeister/in und aufsteigen zum/zur Gruppenführer/in oder Monteur/in.


Nicole Jorns 124

Nicole Jorns

Leiterin Personal

Phone +41 62 919 80 52
n.jorns@jorns.ch